Euer Manga- und Anime-Merchandise stapelt sich mittlerweile bis unter die Decke? Ihr habt Konsolenspiele im Schrank, die Ihr schon seit Jahren nicht mehr gespielt habt? Ihr müsst dringend Sachen loswerden und wisst nicht, wohin damit? Dann seid Ihr beim Bring&Buy auf der Animuc genau richtig!

Wir bieten Euch den Service eines Flohmarktstandes, den Ihr selber nicht betreuen müsst. Bringt uns einfach Eure Sachen und wir verkaufen sie für Euch.

Für all diejenigen, die den Bring&Buy zum ersten Mal nutzen wollen, haben wir eine ausführliche Anleitung zum Ablauf des Ganzen. Tipps und Tricks zum richtigen Verpacken Eurer Artikel gibt es ebenfalls. Solltet Ihr dennoch Fragen auf dem Herzen haben, zögert nicht, sie uns hier zu stellen.

Voranmeldung

Da es beim Bring&Buy regelmäßig zu langen Schlangen vor allem am Anfang der Veranstaltung kommt, wird es dieses Jahr erstmalig eine Voranmeldung für den Bring&Buy geben.

Die Voranmeldung richtet sich vor allem an diejenigen Besucher, die das System des Bring&Buy schon kennen und entsprechend selbständig ihre Sachen verpacken und etikettieren können. Sie können bis zum 24.03.2016 eine E-Mail an bringandbuy@animuc.de senden und vorab eine Teilnehmer-Nummer anfordern. Diese Nummer müsst Ihr zum einen rechts oben in das eckige Kästchen schreiben. Zum anderen muss die Teilnehmer-Nummer auf jedem Preisschild notiert sein.

Beispiel:
Teilnehmer A hat die Nummer 487. Er schreib diese Nummer in das eckige Kästchen rechts oben. Auf das Preisschild für seinen ersten zu verkaufenden Artikel schreibt er 487/1 sowie den Preis.

Unser Ziel hierbei ist, dass die Helfer des Bring&Buy bereits vorab Leute mit Listen und fertig verpackten und etikettierten Artikeln haben, bei denen dann nur noch die Liste mit den Artikeln abgeglichen werden muss. Dadurch erhoffen wir uns, dass die Schlangen nicht ganz so lang sind. Zudem ist es für die Teilnehmer der Voranmeldung stressfreier, wenn sie ihre Sachen direkt abgeben können.

Da es sich hierbei um einen Versuch handelt, sind die Plätze für die Voranmeldung auf 200 Stück begrenzt. Selbstverständlich könnt Ihr Eure Artikel auch wie gewohnt erst direkt auf der Con mit den Preisschildern versehen.

Abgabe und Abholung der Artikel

Wie schon erwähnt, quillt der Bring&Buy jedes Jahr über. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, pro Person nur noch maximal 20 Artikel (d. h. eine Liste komplett gefüllt) zu akzeptieren und bei der Abgabe eine Ausweiskontrolle einzuführen.

Die Abholung konnte bisher nur durch die jeweilige Person gegen Vorlage des Personalausweises direkt erfolgen. 2016 wollen wir auch diesbezüglich einen Testversuch starten. Ab sofort können auch Bevollmächtigte Eure Sachen am Bring&Buy abholen.

Hierfür müsst Ihr diese Bevollmächtigung ausfüllen und Eurem Bevollmächtigten mitgeben. Dieser kann Eure Artikel sowie den Erlös dann am Bring&Buy gegen Vorlage seines Personalausweises sowie gegen Vorlage einer Kopie des Ausweises des Vollmachtgebers abholen.

Die Animuc behält sich vor, die Herausgabe der Sachen zu verweigern, sollte es zu Unklarheiten bei den vorgelegten Dokumenten kommen. In diesem Falle werden die nicht verkauften Artikel per Post an die auf der Artikelliste angegebene Adresse verschickt. Der Bring&Buy-Teilnehmer wird von der Animuc kontaktiert mit der Absicht, den Erlös abzüglich der 10 % Bearbeitungsgebühr zu überwiesen.

Solltet Ihr noch Fragen haben, könnt Ihr uns gerne jederzeit hier im Thread oder unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse anschreiben.

Hier geht es zum B&B-Formular!

Euer Animuc-Team